Rezept: Kürbisschaumsuppe

Veröffentlicht: von Hotel Restaurant Zum goldenen Kopf

Die Teller sind angerichtet, bereit für den Hauptbestandteil dieses köstlichen Herbstgerichtes: Eine Kürbisschaumsuppe, serviert mit Kürbiskernöl, Kürbiskonfit oder Scampi. Tönt lecker? Ist lecker, und ganz einfach zuhause zubereitet!

 

Rezept:

 

1 kg Muskatkürbis; schälen und in grosse Würfel schneiden (Alternative: Hokkaidokürbis)

1 dl Rapsöl

1.5 lt Gemüsefond (Alternative: vegane Bouillonpaste auflösen in 1.5 lt Wasser)

100 g Zwiebeln; in Streifen schneiden

50 g Knoblauch

Gewürzsäckli; 2 Lorbeerblätter, 3 Nelken, 1 Sternanis, 10 Stück Piment, 5 Stück Kardamom, ½ Zitronengrasstängel, ein kleines Stück Zimtrinde, ca. 20 Pfefferkörner schwarz

 

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch im Öle anglacieren.
Die Kürbisstücke hinzufügen, kurz anglacieren und mit dem Gemüsefond ablöschen.
Gewürzsäckli hinzufügen und alles eine halbe Stunde leicht kochen lassen.
Gewürzsäckli rausnehmen und die Suppe mixen und passieren.
Sollte die Suppe zu dick sein, kann man diese mit Gemüsefond verdünnen.
Nach Belieben mit Salz abschmecken, je nach Geschmack 3 dl halbgeschlagenen Rahm unter die Suppe rühren.
Anrichten.

Nach Belieben mit Kürbiskernöl, Kürbiskonfit oder gebratenen Scampi servieren.

 

Wir wünschen gutes Gelingen und einen guten Appetit!

Ihr «Kopf»-Team