News

Rezept: Topfenpalatschinken

Die Palatschinken sind eine beliebte süsse Versuchung aus der Wiener Küche. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Liebsten auf österreichische Art verwöhnen.
Topfenpalatschinken für 4 Personen
Palatschinken
2 dl Milch
½ dl Rahm
2 Eier plus 2 Eigelb
1 Prise Salz
150 g Mehl
1 kleine Orange – Abrieb der Schale plus Saft
Zubereitung:
Milch, Rahm, Eier und Salz miteinander vermischen. Mehl und Orangenabrieb in eine Schüssel geben, dann unter ständigem Rühren die flüssigen Zutaten dazugeben. Hierbei langsam vorgehen, da sich sonst Klumpen bilden können! Die Palatschinken in Butter hauchdünn goldgelb ausbacken.
Topfenfüllung
100 g Butter
100 g Zucker
5 Eigelb
1 Prise Salz
1 Zitrone (Abrieb der Schale)
2,5 dl Rahm
Rosinen
500 g passierter Topfen
5 Eiweisse
Butter, Zucker und Eigelb miteinander schaumig rühren. Eiweisse zu Schnee schlagen und zusammen mit Salz, Zitronenschale, Rahm, Rosinen und Topfen zur Menge dazugeben.
Royale
½ dl Milch
½ dl Rahm
20 g Zucker
1 Pack Vanillezucker
1 Ei und 1 Eigelb
Alle Zutaten miteinander mixen.

Zubereitung der Topfenpalatschinken
Palatschinken mit der Topfenmasse füllen und rollen. Die Palatschinken in eine feuerfeste Pfanne legen und mit Eiermilch (Royale) knapp begiessen. Im Backrohr bei 180 Grad 20 Minuten backen.
Servieren und dazu Vanilleeis oder frische Beeren servieren. Je nach Geschmack.

Wir wünschen gutes Gelingen und einen guten Appetit. Ihr «Kopf»-Team