Advents-Rezept: Topfenstrudel

Veröffentlicht: von Hotel Restaurant Zum goldenen Kopf

Überraschen Sie Ihre Liebsten in der besinnlichen Adventszeit mit einer zuckersüssen Nachspeise! Wie immer hat sich Chefkoch Leo Urschinger für Sie hingesetzt und ein besonders beliebtes Rezept zu Papier gebracht. Heute auf dem Plan: Topfenstrudel!

Topfenstrudel Rezept

Rezept für 6 Personen

Strudelteig (auch fixfertig im Handel erhältlich)

500 g Mehl

ein paar Tropfen Essig

2–2,5 dl warmes Wasser

1 ganzes Ei

 

Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Auf einem geölten Suppenteller abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. ½ Stunde ruhen lassen.

Butterbrösel (Paniermehl mit Butter und Zucker) in der Pfanne goldgelb rösten.

 

Topfenmasse

100 g Butter

5 Eigelb

Schale von einer Zitrone (Abrieb)

120 g Puderzucker

80 g Toastbrösel (ohne Toastrand)

80 g Rosinen

800 g Quark

1 Kaffeelöffel Rum

 

Butter, Zucker, Schale von einer Zitrone und Eigelb schaumig rühren. Quark unter die Masse heben. Rosinen und Rum darunterheben. Toastbrösel hinzugeben.

Strudelteig auf einem Tuch hauchdünn ausziehen. Mit Butter bestreichen. Mit Butterbrösel bestreuen. Die Quarkmasse länglich auf dem Strudelteig verteilen und einrollen. Den Strudel auf einem geölten Blech 30 Minuten bei 170 Grad goldgelb backen.

Strudel in Portionen schneiden und auf den Tellern anrichten und je nach Belieben mit Vanillesauce, Fruchtsauce oder Rahm servieren.